Mehr

Osmar, der Objekte ohne Features zurückgibt – Mapping mit R

Osmar, der Objekte ohne Features zurückgibt – Mapping mit R


> src <- osmsource_api() > bb <- center_bbox(51.3528, -0.4468, 7000, 7000) > wb <- get_osm(bb, source = src) > wb Osmar-Objekt 0 Knoten, 0 Wege, 0 Beziehungen

Der Versuch, Daten aus der OSM-API mit dem osmar-Paket abzurufen - könnte jemand etwas Licht darauf bringen, warum dies nichts erfasst?

osmar pdf


Keine Funktionen an diesem Standort! center_bbox nimmt die Argumente center_lon, center_lat, width, height - es sieht so aus, als ob Sie eine Box anfordern, die auf 53,3528, -0,4468 zentriert ist. Das ist vor der Küste von Mogadisho, alles blaues Wasser und keine Funktionen auf OpenStreetMap:

Blick auf 'bb':

links unten rechts oben 51.3213580 -0.4784529 51.3842420 -0.4151471 attr(,"class") [1] "bbox"

Der Abstand zwischen links und rechts beträgt 0,062884 Grad, was nicht sehr breit ist - 0,063 * 110 km (ungefähre Breite der Gradzelle am Äquator) = 6,93 km, und es nimmt keine Merkmale auf.

Die Umkehrung von Lat/Lon in Ihrem Beispiel führt jedoch zu anderen Ergebnissen - sieht aus, als wäre es in der Nähe von London, wirft jedoch einen Fehler:

bb <- center_bbox(-0.4468, 51.3528, 7000, 7000) wb <- get_osm(bb, source = src) Fehler: XML-Inhalt scheint kein XML zu sein: 'Sie haben zu viele Knoten angefordert (Limit ist 50000). Fordern Sie entweder eine kleinere Fläche an oder verwenden Sie planet.osm'

Versuchen Sie es mit einem kleineren Bereich:

bb <- center_bbox(-0.4468, 51.3528, 700, 700) wb <- get_osm(bb, source = src) wb Osmar-Objekt 910 Knoten, 14 Wege, 2 Beziehungen plot(wb)


Schau das Video: HORIZONTÁLNÍ X VERTIKÁLNÍ POLOHA. FOTO VÝZVA. Lačnovské skály