Karten

Pakistan Landkarte und Satellitenbild

Pakistan Landkarte und Satellitenbild



Pakistan Karte mit Städten, Straßen und Flüssen


Pakistan liegt in Südasien. Pakistan grenzt im Süden an das Arabische Meer, im Westen an den Iran und Afghanistan, im Osten an Indien und im Norden an China.
Pakistan liegt in Südasien. Pakistan grenzt im Süden an das Arabische Meer, im Westen an den Iran und Afghanistan, im Osten an Indien und im Norden an China.

Pakistan Provinzen Karte




Angrenzende pakistanische Länder:

Afghanistan, China, Indien, Iran

Regionale Karten:

Karte von Asien, Weltkarte

Wo ist Pakistan?


Pakistan Satellitenbild



Pakistan mit Google Earth erkunden:

Google Earth ist ein kostenloses Programm von Google, mit dem Sie Satellitenbilder erkunden können, die die Städte und Landschaften Pakistans und ganz Asiens in fantastischen Details zeigen. Es funktioniert auf Ihrem Desktop-Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Die Bilder in vielen Bereichen sind so detailliert, dass Sie Häuser, Fahrzeuge und sogar Menschen auf einer Stadtstraße sehen können. Google Earth ist kostenlos und benutzerfreundlich.

Pakistan auf einer Weltkarte:

Pakistan ist eines von fast 200 Ländern, die auf unserer Blue Ocean Laminated Map of the World abgebildet sind. Diese Karte zeigt eine Kombination aus politischen und physischen Merkmalen. Es umfasst Ländergrenzen, Großstädte, große Berge mit schattigem Relief, Meerestiefe mit blauem Farbverlauf sowie viele andere Merkmale. Dies ist eine großartige Karte für Schüler, Schulen, Büros und überall dort, wo eine schöne Weltkarte für Bildung, Präsentation oder Dekoration benötigt wird.

Pakistan auf einer großen Landkarte von Asien:

Wenn Sie sich für Pakistan und die Geografie Asiens interessieren, ist unsere große laminierte Karte von Asien genau das Richtige für Sie. Es ist eine große politische Landkarte Asiens, die auch viele der physischen Merkmale des Kontinents in Farbe oder schattiertem Relief zeigt. Auf der Karte werden die wichtigsten Seen, Flüsse, Städte, Straßen, Landgrenzen, Küsten und die umliegenden Inseln angezeigt.

Pakistan Städte:

Abbottabad, Bahawalpur, Bannu, Bela, Chaman, Chitral, Dadu, Dalbandin, Dera Ghazi Khan, Dera Ismail Khan, Faisalabad, Gilgit, Gujranwala, Gujrat, Gwadar, Hyderabad, Islamabad, Jacobabad, Jhang Sadar, Jhelum, Jiwani, Karachi, Kasur , Khuzdar, Kohat, Lahore, Lala, Larkana, Lasht, Londi Kotal, Mand, Mansehra, Mardan, Mingora, Mirpur Khas, Multan, Murree, Muzaffarabad, Nawabshah, Nok Kundi, Ormara, Panjgur, Parachinar, Pasni, Peshawar, Port Muhammad Bin Qasim, Quetta, Rahim Jar Khan, Rawalpindi, Sahiwal, Saidu, Sargodha, Sialkot, Sibi, Skardu, Sukkur, Surab, Panzer, Thal, Turbat, Wana und Zhob.

Verwaltungsgliederung in Pakistan:

Pakistan hat 4 Provinzen, 2 autonome Gebiete und 1 Bundesgebiet.

Pakistanische Provinzen:

Belutschistan, Khyber Pakhtunkhwa, Punjab und Sindh.

Autonome Gebiete Pakistans:

Azad Jammu und Kashmir und Gilgit-Baltistan.

Pakistan Bundesgebiet:

Hauptstadtterritorium Islamabad.

Pakistan Standorte:

Arabisches Meer, Sonmiani-Bucht, Chagai-Hügel, Chenab-Fluss, Dasht-Fluss, Gomal-Fluss, Gwadar-Bucht, Hamun-i-Lora, Hamun-i-Mashkel, Himalaya-Gebirge, Hindukusch-Gebirge, Hingol-Fluss, Indus-Fluss, Jhelum-Fluss, Karakoram Reichweite, Kech River, Kunar River, Makran Coastal Range, Mashkal River, Mündung des Indus, Nal River, Nara Canal, Nihing River, Rakhshan River, Rann of Kutch, Ravi River, Siachen Glacier, Siahan Range, Sonmiani Bay, Sulaiman Range , Sutlej River, Thar (Great Indian) Desert und Zhob River.

Pakistan natürliche Ressourcen:

Pakistan verfügt über umfangreiche Erdgasreserven; Das Land verfügt jedoch nur über begrenztes Erdöl und minderwertige Kohle. Andere natürliche Ressourcen für dieses Land sind Ackerland, Kupfer, Eisenerz, Kalkstein und Salz.

Pakistan Naturgefahren:

Pakistan erlebt häufig schwere Erdbeben, insbesondere im Norden und Westen des Landes. Andere Naturgefahren sind Überschwemmungen entlang des Indus nach den starken Regenfällen im Juli und August.

Pakistan Umweltfragen:

Eines der vielen Umweltprobleme Pakistans sind die begrenzten natürlichen Süßwasserressourcen. Laut dem CIA World Factbook hat die Mehrheit der Bevölkerung keinen Zugang zu Trinkwasser. Es gibt auch Wasserverschmutzung durch landwirtschaftliche Abwässer, Rohabwässer und Industrieabfälle. Themen für das Land sind Entwaldung, Bodenerosion und Wüstenbildung. Luftverschmutzung ist auch in städtischen Gebieten ein Problem.